Countdown: Nur noch 8 Tage

Countdown: Nur noch 8 Tage

Vor noch nicht einmal drei Jahren ging uns daheim der Platz aus. Viele der schönen Geräte, die unsere Mitglieder im Laufe der Jahre gesammelt hatten, standen inzwischen aufgrund der Platzprobleme hochgeklappt in Garagen und Kellern und fristeten dort ihr Dasein. Um all diese tollen Flipper wieder aufstellen zu können, brauchten wir also ein neues Zuhause. Einzug Aixtraball Flipperhalle 1Nach langem Suchen hatten wir dann endlich unsere neue Bleibe gefunden. Auf dem Flugplatzgelände Aachen-Merzbrück zogen wir im April 2014 in die Aixtraball  Flipperhalle ein und konnten unsere Flipperautomaten ab sofort auch der Öffentlichkeit zugänglich machen. Etwas mehr als 30 Automaten konnten hier aufgestellt werden. Plakat_neue_ Flipperhalle Nach damaligen Berechnungen, sollte der Platz für Jahre reichen. Leider haben wir uns da wohl völlig verkalkuliert und irgendwie die Sammelleidenschaft der Mitglieder unterschätzt, denn bei genügend Raumangebot vermehren sich die vierbeinigen Flipperautomaten sehr schnell. Nach nicht einmal zwei Jahren ging uns erneut die Stellfläche aus und wir mussten abermals Geräte hochgeklappt lagern oder Flipper im Flurbereich der Halle aufstellen. Die Geschichte begann also von vorne, wieder mussten wir uns auf die Suche nach einer neuen Halle machen und das gestaltete sich diesmal richtig schwierig. Fast täglichen haben wir uns in Aachen und der Region mögliche Räumlichkeiten angeschaut, die unter den Bezeichnungen „Halle“, „Scheune“ oder „Geschäftsfläche“ zu finden waren. Später haben wir sogar Plakate gedruckt und Anzeigen geschaltet – leider alles ohne Erfolg. Entweder waren die Flächen nicht geeignet, entsprachen nicht unseren Bedürfnissen oder sie waren für uns schlichtweg nicht finanzierbar. Wir wollten die Suche schon fast aufgegeben, da bemerkten wir, dass das Gute oft so nahe liegt. Keine 20m Luftlinie von unserem derzeitigen Standort entfernt, gab es ein weiteres ehemaliges Kasernengebäude, in dem die obere Etage seit dem Auszug der belgischen Streitkräfte im Jahre 1995 leer stand. Hier sollte nun unsere Aixtraball Flipperhalle 2 entstehen. Nachdem der Kontakt zum Eigentümer hergestellt war, wurde der Mietvertrag unterzeichnet. Aber ehe wir hier einziehen konnten, lag noch viel Arbeit vor uns, denn so haben wir die neuen Räumlichkeiten vorgefunden:Aixtraball Flipperhalle 2 Besichtigung In diesem Grundzustand wollten wir unsere tollen Flipper nicht einziehen lassen. In Eigenregie wurde unsere neue Halle erst einmal kernsaniert. Für das Team von Aixtraball e.V. gab es also einiges zu tun, morgen mehr dazu.

Kommentar hinterlassen

Kommentar (Benötigt)

Sie können HTML und Attribute verwenden <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Name (Benötigt)
Email (Benötigt)

WordPress Video Lightbox Plugin