Das Aixtraball-Team

Micha

Vorstand


Ich, der Micha habe 2001 meinen ersten Flipper bei Ebay für 100 DM ersteigert. Es war ein TX-Sector von Gottlieb. Nach nur 3 Spielen machte er keinen Mucks mehr und...
mehr lesen



Thomas

Vorstand


Schon als Kind bastelte ich mir mit Elektronikkästen Radios und begeisterte mich für selbstgebaute Blinklichter. Die Ausbildung zum Energieanlagenelektroniker und Elektromeister folgte. Im Jahr 2007 suchte ich das erst mal...
mehr lesen



Björn

Schatzmeister


Von Jahrgang 1983 und im Ruhrpott aufgewachsen, ist Björn nach dem Studium in Aachen hängen geblieben. Seinen ersten Flipper (einen Super Mario Bros. von Gottlieb) hat er 2010 über eBay...
mehr lesen



Frank

Presse & Media


Schon in jungen Jahren war Frank von Flippergeräten in den Kneipen und Frittenbuden begeistert und hat dafür seinen Eltern die ein oder andere DM aus der Tasche geleiert. Der erste Flipper ist bei ihm 2006 eingezogen...
mehr lesen



Christian

Webseite


Auch er spielte als kleiner Junge an diesen komischen Kästen, Faszination pur. Diese Leidenschaft verblich zwar nach und nach durch das Aufkommen von anderen Daddelkisten namens C64, Amiga und letztlich PCs,...
mehr lesen



Ralf W.

Liga-Administrator


Bereits im Alter von 5 Jahren hatte ich immer wieder einen ausrangierten Flipper im Keller stehen, da mein Vater bei einem Automatenaufsteller arbeitete. Anfangs waren es rein elektromechanische Flipper (Dealers...
mehr lesen



Joyce

Mitglied


Joyce, Nachwuchs aus den eigenen Reihen, bereits im Alter von 5 Jahren wurde sie mit dem Flippervirus infiziert. 2013 hat auch sie auf den Deutschen Meisterschaften gespielt.  
mehr lesen



Stefan

Mitglied


Frühjahr 1981, Dorfkirmes in Waldfeucht-Haaren, der kleine Stefan erhält von seiner Oma 5 Mark zur freien Verfügung. In einer der klapprigen, holzwurmbenetzten und muffig anmutenden Aufstellbuden findet er einen großen,...
mehr lesen



Claudia

Mitglied


Meine Vorliebe fürs Zocken hat schon in der Kindheit mit Nintendo-Konsolen und dem Gameboy angefangen. Indem Björn sich als erstes den Super Mario Bros. in die Wohnung geholt hat, hat...
mehr lesen



Claudia K.

Mitglied


Als Kind hatte ich keinerlei Berührungspunkte mit Flippern. Ich wusste nur, das es Spieleautomaten mit Kugeln sind, die in Kneipen in der Ecke stehen. Bis zu dem Zeitpunkt, als ich einen Mann...
mehr lesen



Michael S.

Mitglied


Meine Flipperleidenschaft entstand durch jahrelange Camping-Sommerurlaube an der See. Dort standen jedes Jahr neue Flipper und das Urlaubsgeld war immer schnell weg. Danach war lange Zeit Pause, nach meinem Umzug...
mehr lesen



Ralf B.

Mitglied


Zu meiner Jugendzeit gehörten Flipper zum regelmäßigen Leben dazu. In nahezu jeder Frittenbude oder in jeder Kneipe war es möglich mit der kleinen Stahlkugel Freispiele oder den Highscore zu jagen....
mehr lesen



Bianka

Mitglied


Zusammen mit meiner Familie bin ich im September 2014 auf den Verein aufmerksam geworden. Mein Mann hat sich als Mitglied angemeldet. Nach und nach habe ich im Verein viele nette...
mehr lesen



Andreas

Mitglied


Ich habe keine so lange Flipper-Vorgeschichte wie viele andere im Verein. Ich spielte nur hin und wieder mal einen Pin in einer Spielhalle. 2016 bin ich dann während des Elektrotechnik Studiums...
mehr lesen



Fabian K.

Mitglied


Mich überkam das Flippern als sich mein Onkel einen Terminator 2 anschuf. Dieses Gerät fasziniert und die Herausforderung nach immer mehr Punkten zu jagen begeistert mich bis heute. Sobald ich...
mehr lesen



Jürgen

Mitglied


Ich habe mit ca. 3 Jahren in der Kneipe das Flippern gelernt. Ende der 80er verschwanden die Flipper dann langsam aus den Kneipen und ich habe dann auch den Bezug zu...
mehr lesen



Jakob

Mitglied


Ich bin 1967 geboren und in der Hochzeit der Flipperautomaten groß geworden. Als kleiner Junge hatte ich schon erste, ausgiebige Kontakte mit Flippern,die bei mir die Begeisterung für den Geschicklichkeitskampf mit der...
mehr lesen



Tanja

Mitglied


Beim Begriff "Flipper" musste ich eigentlich bis vor ein paar Jahren eher an den klugen Delphin aus meinen Kindheitstagen denken. Mein Bruder Michael und mein Mann Stefan, beide Mitgründer des Vereins,...
mehr lesen



Sarah

Schriftführerin


Ich hatte eigentlich nie was mit Flippern zu tun. Erst über den Verein habe ich die Faszination kennengelernt und bin mittlerweile mit Überzeugung dabei. Und ich bin Stolz die Schriftführerin...
mehr lesen



Helmut

Mitglied


Meinen ersten Flipper bekam ich mit 15. Ein EM von Williams. Strato Flite. Auf Aixtraball kam ich durch Zufall bei Besuch des Albatros. Von da an packte mich wieder der...
mehr lesen



Matthias

Mitglied


Die Freude am Flippern besteht seit meiner Kindheit. In jeder Kneipe oder Frittenbude waren Flipper vorhanden. Dann verschwanden die Flipper nach und nach. Durch Zufall bin ich auf Aixtraball aufmerksam...
mehr lesen



Benedikt

Mitglied


Die Faszination eines Automaten, welcher quasi durch zwei Knöpfe und einer Abschussvorrichtung bedient wird, habe ich schon als Knirps empfunden, wo mir ab und zu die Freude vergönnt wurde, mein...
mehr lesen



Norbert

Mitglied


Anfang 2016 bin ich Mitglied im Verein geworden. Dies geschah mehr oder weniger duch Zufall, da ich vor hatte, mir meinen ersten Pin zuzulegen und dann über das Flipperforum von...
mehr lesen



Daniel

Mitglied


Bis 2016 beschränkte sich meine Flippererfahrung noch auf den virtuellen Flipper auf Windows XP. Dies sollte sich aber schlagartig ändern, als Ralf einen Flipper-Abend mit Kollegen und Bekannten in den...
mehr lesen



Laura

Mitglied


2016 fragte mich mein Freund, ob ich Spaß daran hätte, mit ihm und seinen Kollegen von der Arbeit mal Flippern zu gehen. Ich war direkt total begeistert, ich hatte zwar...
mehr lesen



 

 

 

 

WordPress Video Lightbox Plugin