Ralf Wasser bei Deutscher Meisterschaft mit Platz 13 bester Aachener Einzelspieler

Ralf Wasser bei Deutscher Meisterschaft mit Platz 13 bester Aachener Einzelspieler

Die Flipperliga Aixtraball hat sich bei der diesjährigen deutschen Meisterschaft im hessischen Seligenstadt den 17. Platz gesichert, damit landete das Aachener Team nur im Tabellenmittelfeld. Gegen 108 Mitstreiter aus 36 Ligen mussten sich Michael, Ralf und Björn beweisen. Acht Stunden lang wurde an über 100 Geräten gespielt. Dabei war Aixtraball nicht vom Losglück verfolgt, oftmals mussten unsere Spieler an Elektromechanischen-Flippergeräten und uns somit oftmals unbekannten Geräten antreten. Bester Aachener Einzelspieler wurde Ralf Wasser, der lange in der Top -Ten lag, sich am Ende aber mit Platz 13 von insgesamt 108 zufriedengeben musste. Mit Platz 17 nicht ganz so zufrieden, da man im Vorjahr noch auf Platz 10 gelandet ist. Im nächsten Jahr peilt die Aachener Liga nun einen  einstelligen Tabellenplatz an.

Hier gibt es alle Ergebnisse zum nachlesen: Ligafinale2015

Kommentar hinterlassen

Kommentar (Benötigt)

Sie können HTML und Attribute verwenden <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Name (Benötigt)
Email (Benötigt)

16 − 12 =

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

WordPress Video Lightbox Plugin